News Hyperhidrosis

krankhaftes Schwitzen - Hyperhidrosis

News Hyperhidrosis

Risikobewertung ACH-haltige Antitranspirante

Antitranspirantien mit Aluminiumchlorohydrat können täglich benutzt werden, ein Gesundheitsrisiko für Verbraucherinnen und Verbraucher ist nach derzeitigem wissenschaftlichen Kenntnisstand unwahrscheinlich. Dies ist das Ergebnis der Risikobewertung des BfR auf Grundlage einer neuen Humanstudie (2019) zur Aluminiumaufnahme durch Antitranspirantien (FAQ des BfR v. 20.07.20). Nach aktuellem Erkenntnisstand gilt die Ausbildung von Brustkrebs durch den Gebrauch aluminiumhaltiger Antitranspirantien unwahrscheinlich.

0
laulas® EXTREM

laulas® EXTREM gegen starken Achselschweiß

(Kommentare: 0)

laulas® EXTREM wurde für die sehr grossen Schweissmengen entwickelt. Besonders grosse Saugeinlagen schliessen besonders grosse Schweissmengen ein.
Das laulas® Unterhemd schliesst im inneren Ihrer Achseln den übermässigen Schweiss in Saugeinlagen ein und eine zusätzliche Sperre aus Membranstoff sorgt für Achseln ohne Schweissflecken - auch bei extrem starkem Schwitzen.

0
Entspannung gegen Schwitzen - Hyperhidrosis

Entspannung gegen Schwitzen

(Kommentare: 0)

Entspannungsverfahren  als begleitende Behandlung zur Linderung einer  abnormalen Schweißsekretion sind durchaus indiziert. Derartige Anwendungen wie z.B. das bekannte Autogene Training oder Yoga  verfügen nachweislich über eine  therapeutische Stützfunktion, als alleinige und ausschließliche Therapie der Hyperhidrosis bleiben diese Verfahren aber zumeist von eingeschränkter und nur geringfügiger Wirkung.