Stinkender Schweiß - Bromhidrose - Körpergeruch

wenn der Schweiß stinkt...

Bromhidrosis - stinkender Schweiß - krankhafter Schweißgeruch
Schweißgeruch

BromEx gegen krankhaften SchweißgeruchAllgemein unterscheidet man zwei verschiedene Sekretarten der Schweißdrüsen. Bei der einen handelt es sich um einen relativ dünnflüssigen und geruchsneutralen Schweiß, die andere Art Schweißflüssigkeit erweist sich demgegenüber als geruchsbelastet und zumeist unangenehm riechend. Die Ursache dieser Geruchsbildung erklärt sich durch die Gegebenheit, daß dieser Schweiß auf der Hautoberfläche mit Bakterien zersetzt wird und Abbauprodukte hervorbringt, die die individuellen Gerüche entstehen lassen.

Ebenso wie die übermäßige Sekretabgabe kann somit auch die Geruchsentstehung zur gesundheitlichen Bürde für Betroffene werden. Es ist halt nicht nur die hohe Sekretionsquote, die Schwitzen für den Menschen zur Plage werden läßt. Hinzu kann sich auch der unerwünschte Zustand einer intensiven schweißbedingten Geruchsbildung gesellen, was die Leidenssituation eines Betroffenen nur zusätzlich dramatisiert.

Bromhidrosis

Im Rahmen der Hyperhidrosis stellt diese Form der Erkrankung eine weitere Untergruppe dar, unter der Betroffene sehr zu leiden haben.

Das Syndrom "Bromhidrosis"(Bromhidrosis bedeutet übersetzt soviel wie "stinkender Schweiß") durchdringt jeden Aspekt des Lebens Betroffener wie: Schule, Arbeit, Freundschaft, Romanze, Familie oder soziale Aktivitäten. Die Lebensqualität Leidender wird ganz erheblich beschränkt.