ETS Operation Filmbeitrag ZDF

von Dietmar Stattkus (Kommentare: 0)

Operation ETS Sympathektomie Dr. Schick

Das ZDF drehte im Deutschen Hyperhidrose Zentrum einen Kurzbeitrag für das Frühmagazin "Volle Kanne" über das übermäßige Schwitzen an den Händen, die Hyperhidrosis palmaris.

Zwei Betroffene schilderten in der Kurzreportage ihre Leidenssituation des krankhaften Handschwitzens. Im ersten Fall war der behandelnden Fachärztin schnell und mit bloßem Auge im Rahmen der Anamnese klar, dass hier eine sogenannte palmare Hyperhidrosis vorlag. Der abtropfende Schweiß war deutlich sichtbar. Der Patientin wurde ein Aluminiumchlorid verschrieben, später dann nach fehlendem Effekt der Behandlung mit dem Metallwirkstoff wurde sie mit Erfolg einer Physikaltherapie, der Iontophorese unterzogen.
Leider wird in dem Beitrag fehlerhaft beschrieben, dass die Behandlung mit dem Antitranspirant zusätzlich von der Iontophorese mit Gleichstrom therapeutisch begleitet werden sollte. Diese Art der Kombinationstherapie sollte tunlichst vermieden werden. Es besteht die Gefahr, dass Aluminium dann durch die Iontophorese stärker in das menschliche Gewebe diffundiert. Sicher war dies ein medienseitiger Fehler. Experten auf dem Gebiet der Iontophorese weisen strikt auf das Unterlassen einer solchen Kombinationstherapie hin.

Der zweite und sehr junge 19-jährige Patient unterzog sich bei dem bekannten Chirurgen Dr. Schick, der auch am Ratgeber "Hilfe, ich schwitze!" fachkompetent mitgewirkt hat, einer Sympathektomie. Nach therapeutischen Fehlversuchen mit u.a. Botox entschloss er sich bei Berücksichtigung der Relation zwischen Leidensdruck und Nebenwirkungen für das OP-Verfahren. Er nahm hierbei auch das sogenannte kompensatorische Schwitzen in Kauf, unwissend, wie sich dies postoperativ ausprägen wird.
Im Zuge der Operation wurde der für die Signalübertragung des Schwitzens verantwortliche Sympathicusnerv blockiert. Hierdurch wurde der Nervenimpuls für das Schwitzen an den Händen blockiert.

Alles in Allem ein zwar recht kurzer Beitrag, der sich aber mit einigen Therapieverfahren auseinandersetzte und nicht nur eine isolierte Darstellung der Operation in den Vordergrund rückte. 

Zu sehen ist der ZDF-Beitrag unter diesem Link:

Schwitzen Hyperhidrosis Sympathektomie ZDF

 


 

Weitere Artikel mit beitragsverwandten Themen:

Iontophorese

Sympathekotomie mit Erfahrungsbericht

Antitranspirante - Aluminiumchloridbehandlung

Zurück

Einen Kommentar schreiben